Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

08.10.2021

Pressespiegel der IV Kärnten
Logo

AKTUELLES IN DEN MEDIEN

Cardbox Packaging kauft Gelände von Buch Theiss

Viele Unsicherheiten bei 3-G-Pflicht am Arbeitsplatz

KLH Massivholz setzt auf Nachhaltigkeit

Alexandra Truppe ist neue Geschäftsführerin des CIC

Arbeitsgespräch mit Klagenfurts Vizebürgermeister Alois Dolinar

VERANSTALTUNGSTIPPS

Luftfiltertechnologie im Kontext der Pandemiebekämpfung

Innovationsgespräche der Innoregio Süd (Achtung neuer Ort!!)

AKTUELLES IN DEN MEDIEN

Cardbox Packaging kauft Gelände von Buch Theiss

Weil Theiss mit Jahresende die Buchproduktion einstellt, wird das Firmengelände in St. Stefan im Lavanttal an Cardbox Packaging verkauft. Cardbox war laut Geschäftsführer Roland Schöberl am bisherigen Standort in Wolfsberg aufgrund des Wachstumstempos der letzten Jahre an seine Grenzen gestoßen. Der neue größere Standort ermögliche es dem Unternehmen, die Produktion optimal an den Anforderungen auszurichten. Mit der Übersiedlung werde auch der Druck- und Stanzbereich durch diverse Neuinvestitionen gestärkt und ausgebaut. Laut Co-Geschäftsführer Klaus Hockl werde der Schwerpunkt auf spezielle Drucklösungen und Zuschnitte als Kompetenzzentrum entwickelt. Kleine Zeitung  

Viele Unsicherheiten bei 3-G-Pflicht am Arbeitsplatz

Noch ist weder klar, wen die geplante 3-G-Pflicht am Arbeitsplatz treffen soll, noch wie sie konkret ausgestaltet wird. Arbeitsrechtler Günther Löschnigg von der Uni Graz sieht vor allem zwei Fragen im Vordergrund: „Wie sieht es mit dem Entgelt für jene aus, die sich nicht an die 3-G-Regel halten und „wer kommt für die Kosten der Tests auf, wenn sie nicht mehr gratis sind?“ IV-Steiermark-Präsident Stefan Stolitzka meint, die Mehrheit der Unternehmen spreche sich dafür aus, dass es eine klare Regelung gebe. IV-Kärnten-Präsident Tim Springer wartet auf konkrete Verordnungen, bevor er sich äußert. WK-Kärnten-Präsident Jürgen Mandl glaubt, dass viele Unternehmen die 3-G-Regel bevorzugen würden, um einen erneuten Stillstand zu vermeiden. Kleine Zeitung

KLH Massivholz setzt auf Nachhaltigkeit

Auf Erfolgskurs ist die zur Kärntner Offner-Gruppe gehörende Lavanttaler KLH, deren Brettsperrholzplatten weltweit nachgefragt sind. Bei dem neuen Brettsperrholzwerk der KLH Massivholz Wiesenau GmbH im Bezirk Wolfsberg, der Corona-bedingt offiziell noch gar nicht eröffnet wurde, wird auf Effizienz geachtet. „Weniger Fläche wurde verbaut, auf Bodenkultur geachtet, mit den Nachbarn zusammengearbeitet“, so Geschäftsführer Johann Offner. Der neue Standort soll daher auch ein Vorzeigebetrieb in Sachen Baukultur werden. „Wir achten sehr auf Energieeffizienz und Nachbarschaft“, betont Offner. Nachhaltig sollen auch die Arbeitsplätze bei der KLH sein – derzeit arbeiten 76 Beschäftigte im Zweischichtbetrieb, in Kürze soll auf 100 Personen aufgestockt werden. Wichtigste Jobanforderung: „Ein gutes Herz und Lernwille“, meint Offner, der in der Firmengruppe auch 20 Lehrlinge ausbildet. Krone

Alexandra Truppe ist neue Geschäftsführerin des CIC

Seit Anfang Oktober hat sie von Rosalia Kopeinig die Führung des Carinthian International Center (CIC) übernommen, das seit 12 Jahren u.a. Fachkräfte von außerhalb beim Ankommen in der neuen Heimat Kärnten unterstützt, von Behördenwegen bis zur Bildung für die Kinder. Die 45jährige hat internationale Erfahrung und Qualifikationen im Tourismus und in der Erwachsenenbildung. Sie hat aber auch in Villach die HTL für Möbel- und Innenausbau besucht. Kleine Zeitung 

Arbeitsgespräch mit Klagenfurts Vizebürgermeister Alois Dolinar

Inhalt des Gesprächs von IV-Kärnten-Geschäftsführerin Claudia Mischensky mit dem in der Stadtregierung für die Entwicklung des Zentralraums zuständigen Vizebürgermeister Alois Dolinar war die strategische Ausrichtung von Klagenfurt im Hinblick auf Innovation, Bildung, Fachkräfte, Technologien und internationale Netzwerke. Die Sichtbarmachung und Orientierung im internationalen Kontext sei für die Industriellenvereinigung ein wichtiger Punkt, lebe doch ein Großteil der Unternehmen vom Export. Woche Klagenfurt 

VERANSTALTUNGSTIPPS

Luftfiltertechnologie im Kontext der Pandemiebekämpfung

Am Mittwoch, 13. Oktober 2021, ab 15.30 Uhr 
In der WILD Group, Wildstraße 4, 9100 Völkermarkt 
Die Veranstaltung findet in hybrider Form statt. 
Weitere Details und Anmeldung hier 

Innovationsgespräche der Innoregio Süd (Achtung neuer Ort!!)

Am Dienstag, 12. Oktober 2021, 17.00 Uhr Flughafen Graz Betriebs GmbH 
Flughafenstraße 51, 8073 Feldkirchen bei Graz
Thema: Industrie & Startups, Keynotespeaker ist Startup-Guru Michael Altrichter, danach Diskussion mit etablierten Unternehmen, die mit Startups kooperieren und Startups. 
Details entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument, wo Sie auch den Anmeldelink finden.