Junge Industrie schenkt Rennsport-Feeling

Die Junge Industrie Kärnten und Jugendliche aus dem SOS Kinderdorf Moosburg holten sich auf der Kartbahn den Adreanlinkick ab.

Im Rahmen der landesweiten Engagementtage des Netzwerks „Veranwortung zeigen!“ lieferte sich ein Team der Jungen Industrie Kärnten ein rasantes Go-Kart-Rennen mit den Jugendlichen aus dem SOS Kinderdorf Moosburg. Auf der Kartbahn im Rosental sausten die Burschen und die Mitglieder der Jungen Industrie durch den Rundkurs. Der Spaß war beim gemeinsamen Rennen garantiert. Nicht nur Schnelligkeit, sondern vor allem Geschicklichkeit beim Lenken waren gefragt. Im Anschluss an die wilde Fahrt vergnügten sich die Burschen aus dem SOS Kinderdorf im Spiel- und Freizeitbereich der Kartbahn und konnten sich bei einem Balanka-Turnier und beim Dartspielen mit den Mitgliedern der Jungen Industrie messen. Beim Tischfußball-Spielen zeigten die jungen Burschen ihr Geschick und ihre schnelle Reaktion. Nach dem Spielvergnügen und der schweißtreibenden Fahrt freuten sich die Teilnehmenden auf eine heiße Pizza und ein kühles Getränk.

Die heurigen Engagementtage zeigten wieder einmal, dass mit kleinen Dingen große Wirkung erzielt werden kann. Bei diesem Projekt ging es darum, einer gemeinnützigen Einrichtung Zeit, Freude und Aufmerksamkeit für einen Tag zu schenken.